Kauf von Plagiaten auf eBay gilt als Urheberrechtsverletzung? | Kanzlei WBS

Aus einem unserer aktuellen Fälle ist uns bekanntgeworden, dass die Staatsanwaltschaft Essen gegen zahlreiche Käufer eines Porsche Handbuchs ein Ermittlungsverfahren wegen einer mutmaßlichen Urheberrechtsverletzung eingeleitet haben.

Bei eBay haben zahlreiche Käufer ein Porsche-Handbuch erworben. Es stellte sich heraus, dass dieses Handbuch gefälscht war. Daraufhin erstattete Porsche eine Strafanzeige. Die Staatsanwaltschaft ermittelt aber nicht nur gegen den Verkäufer des Handbuchs, sondern auch gegen die Käufer. Warum? Da das Handbuch bei eBay zu einem sehr günstigen Preis angeboten wurde, hält die Staatsanwaltschaft es für möglich, dass die Käufer das Plagiat hätten erkennen können. Somit hätten sie selbst eine Urheberrechtsverletzung begangen.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/urheberrecht/ermittlungsverfahren-gegen-die-kaeufer-von-porsche-handbuechern-eingeleitet-50308/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
________________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/48G0AgFGBp0
iPhone-Abzocke bei eBay: Bis zu 100.000 € für Flappy-Bird: http://youtu.be/qNmI6qE2Ro8
Der Warenbetrug — Was ihr im Ernstfall tun könnt: http://youtu.be/r5Pw7t-xmQc
________________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz