Katar: Im Zentrum des Interesses | Mit offenen Karten | ARTE

Favorit
Katar: Im Zentrum des Interesses | Mit offenen Karten | ARTE


Ein neuer Bericht von ARTE Deutschland:

„Mit offenen Karten“ schaut sich in der Golfmonarchie Katar um, die ihren internationalen Einfluss auch durch eine sehr offensive Soft-Power-Strategie auszubauen versteht. So investiert Katar in Schlüsselbereiche wie Informationstechnik und Bildung und profiliert sich als Gastgeber großer Sportveranstaltungen –  nicht zuletzt der Fußballweltmeisterschaft 2022.

Der Wüstenstaat Katar hat kein Süßwasser, dafür aber immense Gas- und Erdölvorkommen, dank derer er sich in nur wenigen Jahren zu einem der reichsten Länder der Welt entwickelte. Heute ist das Emirat auch die Nummer eins beim Export von Flüssiggas. „Mit offenen Karten“ schaut sich in der Golfmonarchie um, die ihren internationalen Einfluss auch durch eine sehr offensive Soft-Power-Strategie auszubauen versteht. So investiert Katar in Schlüsselbereiche wie Informationstechnik und Bildung und profiliert sich als Gastgeber großer Sportveranstaltungen, nicht zuletzt der Fußballweltmeisterschaft 2022. Zwar hat die WM eine katastrophale Umwelt- und Sozialbilanz und steht wegen des Baus klimatisierter Stadien und des Todes von 6.500 Arbeitern im Kreuzfeuer der Kritik. Dennoch bekräftigt der kleine Golfstaat mit der Ausrichtung dieses internationalen Sportgroßereignisses seine neue zentrale Rolle auf dem geopolitischen Schachbrett.

Magazin (F 2022, 12 Min)

#katar #softpower #mitoffenenkarten
Video auf YouTube verfügbar bis zum 19/10/2029
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/

Quelle des Video: ARTE https://www.youtube.com/watch?v=GmVPqzfxFyQ

Bewertungen des Video auf VideoGold.de




de_DEGerman