Karsten Voigt und Jürgen Elsässer (KenFM Diskussion Teil 2 vom 12.01.2013)

FavoriteLoadingVideo merken
KenFM im Gespräch mit: Karsten Voigt & Jürgen Elsässer (Teil 2)

Bis 1998 wäre es für die KenFM-Redaktion wohl deutlich schwerer, wenn nicht sogar unmöglich gewesen, mit Karsten Voigt einen Termin für eine mehrstündige Produktion zu vereinbaren. Nicht nur, weil es KenFM damals noch gar nicht gab. Bis 1998 war sein Terminkalender derart voll, dass er nicht einmal Zeit zur Familiengründung hatte.

Karsten Voigt begann seine politische Laufbahn bei den Jungen Sozialisten, um dann bei der Mutterpartei Karriere zu machen. Seit 1976 saß er für die SPD im Bundestag, ein Jahr später wurde er zudem Mitglied der Parlamentarischen Versammlung der NATO, deren Präsident er von 1994 bis 1996 war. Diese Mitgliedschaft sowie das Amt des außenpolitischen Sprechers der SPD legte er mit seinem Ausscheiden aus dem Bundestag 1998 nieder.

Zudem haben wir Jürgen Elsässer, Chefredakteur des Nachrichtenmagazins “Compact”, eingeladen, um sich gemeinsam mit Herrn Voigt den Fragen von Ken Jebsen zu stellen. In dieser Ausgabe geht es unter anderem um NATO-Kriege der letzten Jahrzehnte, die Entwicklung der NATO, um die kürzlich entsendeten Patriot-Raketen an die türkisch-syrische Grenze, sowie Israel und den Iran.

Karsten Voigt und Jürgen Elsässer (KenFM Diskussion Teil 2 vom 12.01.2013):
Karsten Voigt Jürgen Elsässer KenFM Diskussion Teil 2 2013

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm



  • KenFM.de

    KenFM.de

    KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm