„Kapitalfehler“ Interview mit Mark Friedrich und Matthias Weik, Mai 2016

produziert von Julia Jentsch, http://rasendereporterin.de für http://cashkurs.com
Bereits im Mai waren Matthias Weik und Marc Friedrich zu Gast auf dem Frankfurter Börsenparkett, um ihr neu erschienenes Buch vorzustellen. Kaum hatten wir gemeinsam auf der Balustrade Platz genommen, holten die beiden Autoren zu einem Rundumschlag aus. Wir sprechen über die Ursachen und Unabdingbarkeit der immer wiederkehrenden Krisen- und Wirtschaftszyklen unseres Finanzsystems, über Steuerungerechtigkeit, Billigwahn, Demokratiedefizit und über unser falsches Geldsystem. Weiter erläutern Matthias Weik und Marc Friedrich ihre Forderungen nach der Abschaffung des Euro, einer antizyklischen Kapitalmarktkontrolle, Volksabstimmungen und der Einführung eines Vollgeldsystems. Mit Ihrer kürzlich gestarteten Petition „EZB stoppen – wir zahlen nicht für Eure Krise“ wollen die beiden den Druck von unten erhöhen. Denn dass „der Wandel unten kommen muss“ erklärten die beiden Autoren schon in unserem letzten Interview.

Viel Spaß und Erkenntnisgewinn beim Zuschauen!

Ganz herzlich

Ihre Julia Jentsch




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000

    wpDiscuz