Kann nicht sein, was nicht sein darf!?

„KNS!? wirft einen kritischen Blick hinter die Kulissen der deutschen Medienlandschaft und beleuchtet dabei die Struktur Nachrichtenberichterstattung, die Aufgabe(n) der Medien innerhalb demokratischer Gesellschaften und die Gefahren der Manipulation. Die einzelnen Kapitel im Überblick:

1. Wie entstehen eigentlich Nachrichten und welchen Einfluss haben sie auf unser Weltbild?
3. Medien und Politik(er)
4. Politik(er) und Medien
5. Veränderungen in der Medienlandschaft
6. Kritik und Kontrolle
7. Public Relations
8. Medienkompetenz
9. Medienkonzentration
10. Die Einschaltquote
11. Konsens
12. Das Internet

Die Interviewpartner die im Film zu Wort kommen sind:
Prof. Dr. Siegfried Weischenberg – Professor für Journalistik und Kommunikationswissenschaft
Prof. Dr. Hans Mathias Kepplinger – Professor für Empirische Kommunikationsforschung
Prof. emeritus Dr. Dr. h.c. Bernd Hamm – Professor für Siedlungs-, Umwelt-, und Planungssoziologie
Hans Leyendecker – Journalist, Leitender Redakteur “Süddeutsche Zeitung”
Bernd Malzanini – Leiter der Geschäftsstelle der “KEK” in Potsdam
Regine Naeckel – ehemals Wissenschaftsredakteurin beim NDR, heute Leitende Redakteurin der Zeitschrift “Hintergrund” und Hintergrund.de

„Kann nicht sein, was nicht sein darf!?” der Film zum Blog von KannNichtSein.com. Einfach TOP!

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Berti Duck
    Zuschauer
    . . . . . das Gegenimperium schlägt zurück ! Auch unter “Wissenschaftsredakteuren” wird das Flickenteppichflechten gegen die GENOZIDALE WELTVERSCGHWÖRUNG ISRAEL immer beliebter. Da waren die Raf, Nazis, KGB und Co schon früher – – und sie haben es alle so gut gemeint. Das entschuldigt aber nicht , wie sehr zur geLINKenden VOLKSVERBLÖDUNG die Meister des linken Antisemitismus und Verschwörungswahn ausgeblendet werden : Marr, Dühring und nicht zuletzt K. Marx. – Billiger ist es natürlich, auf den Popanz “HJ”-Papst herumzuhauen, im Namen der Weltgerechtigkeit mit den führende Antisemiten und Judenmördern gemeinsame Sache zu machen und gen GAZA gegen den Feind… Mehr anzeigen »
    wpDiscuz