Kann mein Chef Geld für meine Arbeit verlangen? | Challenge WBS – Rechtsanwalt Christian Solmecke

Kann mein Chef Geld für meine Arbeit verlangen? | Challenge WBS – Rechtsanwalt Christian Solmecke

Darf ein Chef eines Lieferdienstes Geld von seinen Lieferfahrern verlangen (z.B. 10 Cent pro Lieferung)?

Kann ich den Vorladungstermin vom Gericht verschieben und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen?

Was fällt unter Beamtenbeleidigung? Auch solche Parolen wie “ACAB“?

Wenn ich in einem französischen Flugzeug bin das von NewYork nach Frankfurt fliegt und ich über dem Ozean eine Straftat begehe. Werde ich dann nach Amerikanischen, Französischen oder Deutschen Gesetzen bestraft?

Darf man sein Kind “Adolph” nennen?

In einem Rewe steht ein Slush Eis Automat neben der Kasse. An dem Automaten steht kein Preis, Becher stehen daneben. Muss ich das Slush Eis bezahlen wenn die Kassiererin mich dazu auffordert?

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de