Jura Basics: Was ist der Unterschied zwischen Besitz und Eigentum? | Rechtsanwalt Christian Solmecke

In Deutschland sind es Grundrechte, wenn es darum geht, Besitz oder Eigentum zu erwerben. Wenn jemand Mobilien oder Immobilien erwirbt, dann ist das schon alltäglich. Die Alltagssprache unterscheidet nicht zwischen Besitz und Eigentum. Wir wollen diese beiden Begriffe hier jedoch genauer definieren, weil es zentrale rechtliche Lebensbestandteile sind.

Klare Unterschiede zwischen Eigentum und Besitz macht das 3. Buch des BGB. Wenn man rechtlich über eine Sache herrscht, dann ist das Eigentum. Der Eigentümer kann festlegen, was mit seinem Eigentum geschehen soll. Er kann es benutzen wie er möchte, kann es verschenken oder wegwerfen oder verleihen oder vermieten. Der Eigentümer kann auch anderen verbieten, sein Eigentum zu gebrauchen. Beim Eigentum ist das Individualinteresse gegenüber jeder anderen Person geschützt. Mit den Dingen, die sich im Eigentum befinden, kann man tun, was man will. Begrenzt wird diese Machtausübung allerdings durch den Grundsatz … soweit nicht das Gesetz oder Rechte Dritter entgegenstehen. Jedoch ebenso gegenüber der Allgemeinheit ist der Eigentümer verpflichtet. Beispielsweise ein denkmalgeschütztes Gebäude darf durch den Eigentümer nur bei Zustimmung des Amtes verändert werden. Das fällt auch unter den Artikel 14 des Grundgesetzes, wonach es beim Eigentum eine Sozialpflichtigkeit gibt. Ebenfalls in Artikel 14 des Grundgesetzes steht, dass das Allgemeinwohl vor dem Einzelinteresse geht. Beispielsweise wenn man ein Grundstück für den Straßenbau braucht, dann kann es enteignet werden, und der Eigentümer bekommt eine Entschädigung.

Im Gegensatz zum Eigentum versteht man unter Besitz die tatsächliche Herrschaft über etwas. Das heißt, Besitzer kann man auch ohne Eigentum sein, etwa bei Leihe, Miete oder Diebstahl!

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_______________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: https://youtu.be/YV1_JkhcYDE
Jura Basics: Privatrecht vs. Öffentliches Recht vs. Strafrecht: https://youtu.be/YJa-0IByLP0
Wann darf mich die Polizei festnehmen? | Jura Basics: https://youtu.be/TLfb7w1740U
_______________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz