Julian Assange: Seit drei Jahren in der ecuadorianischen Botschaft in London gefangen

Seit nun mehr drei Jahren sitzt der Wikileaks-Herausgeber Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London fest. Assange flüchtete in die Botschaft, um der Verfolgung durch westliche Behörden zu umgehen. Der Australier ist nicht der Erste, der über Jahre hinweg in einem Botschaftsgebäude Zuflucht findet. RT-Reporterin Polly Boiko berichtet aus London.

Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz