Julian Assange & der nationale Sicherheitsstaat | Interview mit Paul Jay – Teil 2

Julian Assange & der nationale Sicherheitsstaat | Interview mit Paul Jay - Teil 2

ANKÜNDIGUNG: Wir haben vor kurzem unsere Crowdfunding-Kampagne gestartet, damit wir unseren Journalismus auch im Jahr 2022 fortsetzen können. Spenden Sie noch heute über:
► IBAN: DE89430609678224073600
► PayPal: PayPal@acTVism.org
► Betterplace (Kredit Karte inkl.): https://bit.ly/2EdOJ7I

In diesem zweiten Teil der Interviewreihe mit dem Filmemacher und Journalisten Paul Jay betrachten wir Bidens Außenpolitik seit seinem Amtsantritt. Außerdem gehen wir der Frage nach, ob der Kampf für die Pressefreiheit weitergehen wird, wenn Julian Assange an die USA ausgeliefert wird, und warum der nationale Sicherheitsstaat ihn trotz der schwerwiegenden Folgen für die Pressefreiheit weiterhin verfolgt.

Um Teil 1 zu sehen:

YouTube-Zensur und die Gefahr eines Atomkriegs | Mit Paul Jay - Teil 1

ENGLISH:
Julian Assange & the National Security State | Interview with Paul Jay - Part 2

Um die vollständige Abschrift zu diesem Video zu lesen:
Besuchen Sie www.acTVism.org und suchen Sie dort den Beitrag.

Paul Jay ist ein Journalist und Filmemacher. Er ist der Gründer und Gastgeber von theAnalysis.news, einer Video- und Audio-Interviewsendung mit Kommentaren zu aktuellen Themen und einer Website. Seine Filme wurden auf großen Festivals in der ganzen Welt mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Er ist ehemaliger Vorsitzender der Documentary Organization of Canada und war der Gründungsvorsitzende des Hot Docs! Kanadischen Internationalen Dokumentarfilmfestivals.

Jay war Mitbegründer und Co-Executive Producer von Face Off und CounterSpin, nächtlichen Diskussionssendungen zur Hauptsendezeit, die zehn Jahre lang auf CBC Newsworld liefen. Jay war der Gründer von The Real News Network mit Sitz in Baltimore. Derzeit arbeitet er an einer Dokumentarserie mit Daniel Ellsberg auf der Grundlage von Ellsbergs Buch “The Doomsday Machine”.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
► RUMBLE: https://rumble.com/c/acTVismMunich
► TELEGRAM: https://t.me/acTVismMunich
► Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
► Instagram: actv_munich
► Website: http://www.actvism.org/
► Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
► YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

#assange #wikileaks #USA