Julia Onken: Älterwerden macht nicht nur Spaß

Verloren ist man, insbesondere als Frau im Alter, wenn man weiterhin auf das äußere Erscheinungsbild setzt und meint, man müsste attraktiv sein, um beim männlichen Betrachter Begehren auszulösen. Julia Onken erzählt in ihrem Vortrag über die äußere Wirklichkeit, die der Vergänglichkeit, dem Alter unterworfen ist und die innere Wirklichkeit, die sich jung anfühlt, leicht und froh. Ihre befreiende Erkenntnis: Ich muss niemandem mehr gefallen. Das macht Hirnaktivität frei.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz