Jüdische Künstler reflektieren ihre kulturelle Identität & verlieren Anspruch auf Förderung

Jüdische Künstler reflektieren ihre kulturelle Identität & verlieren Anspruch auf Förderung

✔ acTVism unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
✔ acTVism abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

In diesem Interview sprechen wir mit Yehudit Yinhar, einer in Israel geborenen Aktivistin und Künstlerin aus Berlin. Wir befassen uns zunächst mit der Entstehungsgeschichte des Kunstprojekts „School for Unlearning Zionism“, und versuchen dann, die Motivation der unterschiedlichen Akteure einer heftigen Kontroverse darum zu ergründen.

Folgende Links werden im Video erwähnt:
https://schoolforunlearning.de/
https://www.3sat.de/kultur/kulturzeit/wolfgang-benz-streitfall-antisemitismus-100.htm

Videos zum Thema:

Israel & die BDS-Bewegung - aktuelle Entwicklungen in Deutschland & Europa

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
► Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
► Instagram: actv_munich
► Website: http://www.actvism.org/
► Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
► YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

SPENDEN:
► IBAN: DE89430609678224073600
► PayPal: PayPal@acTVism.org
► Betterplace (Kredit Karte inkl.): https://bit.ly/2EdOJ7I

#israel #kunst #berlin