Journalismus: Über sozial beschnittene Medien | Marcus Klöckner | NachDenkSeiten-Podcast | 17.02.20

Journalismus: Über sozial beschnittene Medien | Marcus Klöckner | NachDenkSeiten-Podcast | 17.02.20

Gefällt Ihnen unser Podcast? Wir bitten Sie um Ihre Hilfe, damit wir auch weiterhin unsere Dienste für Sie täglich, kostenlos und werbefrei leisten können.
Der Förderverein „Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.“ (IQM) ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spenden können Sie steuerlich geltend machen.
http://www.nachdenkseiten.de/?page_id=7726
Kontoinhaber: IQM e.V. NachDenkSeiten BZA
IBAN: DE76548913000001214705
BIC-Code: GENODE61BZA

+++

Journalismus: Über sozial beschnittene Medien | Marcus Klöckner | NachDenkSeiten-Podcast | 17.02.2020

Christian Lindner, ehemals Chefredakteur bei der Rhein-Zeitung, hat in einem bemerkenswerten Beitrag ein Plädoyer für mehr soziale Vielfalt in den Redaktionen gehalten. Seinen Ausführungen, nicht nur „glatt Durchstudierte“ einzustellen, sondern auch Bewerbern mit Brüchen in den Lebensläufen, Arbeiterkindern und Migranten eine Chance zu geben, kann man nur beipflichten. Sozial beschnittene Medien bringen über kurz oder lang einen Journalismus hervor, der einseitig und unausgewogen ist. Solch ein Journalismus ist Gift für ein demokratisches Gefüge, aber auch für die Medien selbst. Von Marcus Klöckner.
[…] Anmerkung: Von unserem Autor Marcus Klöckner ist im Westend Verlag das Buch „Sabotierte Wirklichkeit. Oder: Wenn Journalismus zur Glaubenslehre wird“ erschienen. Darin setzt er sich genauer mit den Auswirkungen einer sozial geschlossenen Medienlandschaft auseinander.
https://www.westendverlag.de/buch/sabotierte-wirklichkeit/

NachDenkSeiten – Die kritische Website
https://www.nachdenkseiten.de/?p=58535
Artikel veröffentlicht am: 17. Februar 2020 um 10:11
Autor: Marcus Klöckner (verantw. Redaktion)
Sprecher: Tom Wellbrock
Titelbild: dotshock/shutterstock.com

Quellen/Links im Beitrag:
https://kress.de/news/detail/beitrag/144379-christian-lindner-raet-medienhaeusern-stellt-auch-leute-mit-bruechen-statt-nur-glatt-durchstudierte-ein.html
https://www.sueddeutsche.de/medien/serie-wozu-noch-journalismus-4-das-ist-nicht-ihr-kanzleramt-1.63398-2
https://www.nachdenkseiten.de/?p=58099
https://www.nachdenkseiten.de/?p=58025
https://www.nachdenkseiten.de/?p=48278
http://www.uni-mainz.de/downloads_presse/02_Studie_Journalismus_Report.pdf
https://medienblog.hypotheses.org/7827
https://www.nachdenkseiten.de/?gastautor=emran-feroz
https://www.westendverlag.de/buch/sabotierte-wirklichkeit/

+++
Kommentare und Leserbriefe zu unseren Beiträgen richten Sie bitte an unsere eMail-Adresse leserbriefe(at)nachdenkseiten.de
+++
Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „NachDenkSeiten Audio-Podcast“ finden Sie in unserer youtube-Playlist unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLpNi0Wmi7L82nSqtm6nAsiKWoGu6IOgVh
oder auf unserer Homepage unter http://www.nachdenkseiten.de/?cat=107
+++