Johannes Schmidt – Stützel’s Theory of Business Cycles II – Oslo, Nov. 2, 2017

FavoriteLoadingVideo merken
Johannes Schmidt – Stützel's Theory of Business Cycles II – Nov. 2, 2017, Oslo

ANEP-Seminar at BI Norwegian Business School Oslo, Nov. 01-03, 2017

0:00 Outline
Theory:
1:30 Lockstep of Expenditures & Revenues and Receipts & Payments
3:57 Stützel’s General Systematic of “Moneyflow” Constellations
16:39 Current Business Cycle Theories as Special Cases within that Framework
Policy:
33:18 4 different meanings of “saving” and reforming the pension system

Download presentation: https://www.dropbox.com/s/f2di5puh2487prh/Folien%20balance-business%20BI-3.pdf?dl=0

Download paper: https://www.boeckler.de/pdf/v_2017_11_11_schmidt.pdf

Full Seminar Program: https://www.bi.edu/research/find-departments-and-research-centres/departments/department-of-law-and-governance/event/a-critical-introduction-to-new-european-political-economics-and-legal-institutionalism/

Blog: https://blog.anep-economics.org/?lang=en

ANEP Economics

ANEP Economics

Hier vereinen wir unsere individuelle Neugier zu einer gemeinsamen um damit ein neues polit-ökonomisches Paradigma zu entwerfen, das in der Lage ist in seiner Konsistenz mit der neoklassischen Ökonomik mit zu halten. Das Fundament dieses neuen Paradigmas soll allerdings nicht der angenommene Austausch von physischen Dingen sein (wie bei der Neoklassik), sondern orientiert sich unmittelbar an der juristischen, politischen und buchhalterischen Wirklichkeit.



  • ANEP Economics

    ANEP Economics

    Hier vereinen wir unsere individuelle Neugier zu einer gemeinsamen um damit ein neues polit-ökonomisches Paradigma zu entwerfen, das in der Lage ist in seiner Konsistenz mit der neoklassischen Ökonomik mit zu halten. Das Fundament dieses neuen Paradigmas soll allerdings nicht der angenommene Austausch von physischen Dingen sein (wie bei der Neoklassik), sondern orientiert sich unmittelbar an der juristischen, politischen und buchhalterischen Wirklichkeit.