Jesus junge Garde – Die christliche Rechte und ihre Rekruten

Jesus junge Garde – Die christliche Rechte und ihre Rekruten

Der Film beleuchtet das Erstarken der christlichen Rechten in Deutschland und veranschaulicht, warum besonders Jugendliche empfänglich für die so genannten Erlebnisreligionen sind. Vor dem Brandenburger Tor haben sich etwa 10.000 ekstatische Jugendliche zu einer Massenandacht versammelt. Sie tanzen, beten, weinen. Gefühlsausbrüche wie bei einem Rockkonzert. Dabei geht es hier um Glauben. Die erstaunten Passanten erleben die Geburtsstunde einer Erweckungsbewegung. Die amerikanische Bet- und Bußgemeinde “The Call” fasst in Deutschland Fuß. Unter den begeisterten Jüngern ist der 19-jährige Esbjörn.

Er beschließt in dieser Stunde, sein Leben zu ändern und sich der Bewegung zu verschreiben. Der Film begleitet ihn und andere auf dem Weg zum Missionar. Der Trend kommt aus Amerika. In den USA ist die religiöse Rechte bereits zu einer einflussreichen politischen Kraft geworden. Auch in Europa gewinnen die christlichen Konformisten durch systematische Evangelisation an Terrain. Hauptzielgruppe ist die Jugend, die den Kirchen abhanden gekommen ist. Die Botschaft von “The Call” ist einfach. Die Anhänger leben in strikter Bibeltreue, tun Buße und Verzicht und versuchen, durch intensives Gebet und gezielte Missionierung, die Menschheit zu erwecken.

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    M.S.
    Zuschauer
    Ich versteh das nicht. Wenn ich auf der Straße gehen würde und jemand würde mich mit dieser bewusst auf cool getrimmten Sprache ansprechen, würd ich sofort sagen: Nein danke. Bitte bleib mir vom Leib! Was ich auch nicht verstehe, ist diese anbetung des MANNES Jesus Christus. Ich denke nicht, dass er das wollte. Ich denke, er wollte , dass wir einfach nur ein rechtschaffenes Leben führen. Was soll das bringen, wenn man in einer gehirnerweichten Masse Jesus Namen schreit und in Trance fällt? Und was stört Jesus dran, wenn wir Rockmusik hören? Ich finde solche BEwegungen abscheulich. Mit den Sehnsüchten… Mehr anzeigen »
    anonym
    Zuschauer

    doch bedenke dabei acht zu geben aud deine seele
    lies doch mal die apokryphen
    thomansev

    anonym
    Zuschauer

    in manchen büchern findest du die Wahrheit lies es und suche und hör nicht auf zusuchen

    _twm
    Zuschauer

    Es ist immer das Gleiche, der Zweck heiligt die Mittel.
    Mir wird nur bei der Aussage des Mädchens schlecht, wenn Sie sagt das die darauf hinarbeite ein Märtyrer zu werden. :(
    Abgesehen davon, ist meiner Meinung nach das Christentum ist der im Beitrag dargestellen Art, eher dazu gedacht den Menschen zu zähmen, sich seiner eigenen freien Entscheidungsmöglichkeiten zu entledigen und sich nur noch führen zu lassen. Der Mensch gehört nicht an die Leine :)

    bewaffnung
    Zuschauer
    wpDiscuz