Jean-Jacques Rousseau und die neue Gesellschaft | Sternstunde Philosophie

Jean-Jacques Rousseau ist vielen als Kritiker bekannt: Er war gegen den Fortschritt, gegen die Monarchie und gegen Privateigentum, er war kulturpessimistisch und kirchenkritisch. Doch wofür begeisterte sich Rousseau? Für welche Gesellschaft kämpfte er, welche Mitbestimmung der Bürger schwebte ihm vor?

Von welcher Natur träumte er, welchen Erziehungsstil verteidigte er? Barbara Bleisch unternimmt in der Reihe ‚Klassiker reloaded‘ mit Rousseau-Kenner Francis Cheneval einen Streifzug durch die Ideenwelten des streitbaren Philosophen und will wissen, wie aktuell Rousseau heute noch ist.

Was hat die heutige Montessori-Pädagogik mit Rousseau zu tun? Können wir Schweizer von Rousseaus Demokratieverständnis heute noch lernen? Wäre die Lessness-Bewegung in Rousseaus Sinn gewesen? Quelle: Sternstunde Philosophie vom 03.06.2012 Jean-Jacques Rousseau und die neue Gesellschaft | Sternstunde Philosophie (2012) | Sternstunde Philosophie (2012) Diskussion mit Francis Cheneval. Alternative YouTube-Version:

Jean-Jacques Rousseau Gesellschaft Sternstunde Philosophie 2012

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz