Jan van Aken im Bundestag: Keine Bundeswehr in die Türkei

FavoriteLoadingVideo merken
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/HX63dEKMLYA
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/do43ZsE_67g

400 deutsche Soldaten samt Patriot-Raketen sollen in der Türkei nahe der syrischen Grenze stationiert werden. Kosten rund 25 Millionen Euro. Die vermeintlichen Gründe: eine Bedrohung der Türkei und die Bündnistreue. “Sie wissen doch ganz genau”, warf Jan van Aken der Regierung vor, “dass der erste Grund komplett falsch und der zweite auch nicht ganz richtig ist.” Die Türkei verfolge ganz andere Interessen mit der Bitte um Hilfe. DIE LINKE lehnt die Stationierung ab.

Antikrieg TV http://www.antikrieg.tv
http://www.facebook.com/antikriegtv

ANTIKRIEG.TV Deutschsprachige Medienbeiträge sowie ins Deutsche übersetzte, ausgewählte Beiträge z.B. von Democracy Now (USA), Russia Today, Telesur (Lateinamerika)
Gleichzeitig empfehlen und verweisen wir auf deutschsprachige Nachrichtenseiten, wie Weltnetz.TV, Kontext TV, Hintergrund, Junge Welt, Nachdenkseiten und Beitrage der Occupy Bewegung




  • AntiKrieg TV

    AntiKrieg TV

    Deutschsprachige Medienbeiträge sowie ins Deutsche übersetzte, ausgewählte Beiträge z.B. von Democracy Now (USA), Russia Today, Telesur (Lateinamerika) u.a.

    Kommentare zum Video

    avatar
    5000
      Abonnieren  
    Benachrichtigung