Jakob Augstein – Die BILD muss man bekämpfen! (Interview)

Favorit
Jakob Augstein – Die BILD muss man bekämpfen! (Interview)

MAUERPARK: Facebook-Event: http://www.facebook.com/#!/events/107448212781769/?fref=ts

Stelle jetzt Deine Fragen an kommende Interviewpartner:
http://www.tombosphere.de/?view=spam
————————————————–
http://www.tombosphere.de
http://www.facebook.com/tombosphere

Jetzt auch bei https://videogold.de/?s=tombosphere




48 Antworten zu „Jakob Augstein – Die BILD muss man bekämpfen! (Interview)“

  1. Avatar von hans-willi Johnen
    hans-willi Johnen

    …dieses privilegierte Millionarssöhnchen noch nie für sein Geld arbeiten
    musste und noch nie Steuern gezahlt hat. Aber so sind sie halt die linken
    Gutmenschen: Wasser predigen und Wein trinken !
    Wer solche Traumtänzer ernst nimmt, dem ist nicht mehr zu helfen.

  2. Avatar von Das Soeckchen
    Das Soeckchen

    Also wir lachen Bildzeitungskäufer öffentlich aus und haben auch schon mal
    „versehentlich“ Tinte über das Schmierblatt im Zeitungsladen gekippt.
    Kleben auch mal Aufkleber über die Bildaufsteller beim Bäcker: „Blöd
    bleibt, wer sich BILDen lässt!“ :-)

    Die Bildzeizung ist vergleichbar mit Julius Streichers Hetzblatt „Der
    Stürmer“.

  3. Avatar von hans-willi Johnen
    hans-willi Johnen

    Augstein – ein arrogantes, salonlinkes a…loch

  4. Avatar von TheNummerXIII
    TheNummerXIII

    Soso, Im-Zweifel-links-Elfenbeintturm-Augstein meint man müsse die
    Bild-Zeitung bekämpfen?

    Wie genau jetzt? Generell?

    Oder vielleicht doch nur teilweise wenn´s passt?

    Bei der Bild gibts bekanntlich weder Zensor noch Gesinnungsprüfung für
    Angestellte.

    Als Resultat schießt der eine Teil Bild zwar gegen PEGIDA und co, aber der
    andere Teil ist der Alptraum der politkorrekten deutschen Linksmedien.

    Wenn sechs Moslem-Türken nen Deutschen auf offner Straße totschlagen weil
    man scheiß Kartoffeln halt klatschen muss, dann nennt man diese Türken
    arme, diskriminierte Migranten die unter dem Nazideutschen Joch leiden und
    ausserdem ne schwere Kindheit hatten (woran natürlich auch der Nazideutsche
    schuld ist), und nicht „Killer“ wie die BILD das macht.

    Wenn man als BILD einen der Schläger fragt, ober er den Reue habe und
    dieser dann mit ausgestreckten Mittelfinger und „Halts Maul du Hurensohn“
    reagiert, dann löscht man diese Daten und stellt sie nicht ins Internet,
    wie die BILD das macht.

    Wenn man als BILD über Facebook-Postings der Schläger stößt, die ihr Opfer
    mit Sachen wie „Ein schwarzer Bastard weniger“ verhönen, dann tut man so
    als hätte man das nie gesehen und schreibt keinen Artikel darüber, wie die
    BILD das macht.

    Wie genau jetzt BILD bekämpfen? Generell?

    Oder vielleicht doch nur dann wenn´s passt?

  5. Avatar von ykyr
    ykyr

    Linke zecken muss man bekämpfen..

  6. Avatar von Guido Heidmann
    Guido Heidmann

    Wer ist dieser schrecklich affektierte Moderator? Sehr merkwürdige
    Gesprächsführung und Rhetorik.

  7. Avatar von mrmofopink
    mrmofopink

    Der Euro ist wichtiger als die Deutsche Einheit? Sind die Beziehungen von
    Deutschland zu Griechenland durch den Euro besser geworden, als z.B. die
    Beziehungen von Deutschland zu Dänemark oder der Schweiz? Das ist doch
    pseudointellektueller Quatsch.

  8. Avatar von Marvin Nash
    Marvin Nash

    28:37 Gruselig, aber wahr!

  9. Avatar von Mata Leon Germany
    Mata Leon Germany

    Augstein ist ein exzellenter Freigeist! Bitte mehr davon…

  10. Avatar von Lee La
    Lee La

    Mit Merkel hat mir der Augstein echt die Worte aus dem Mund genommen. Genau
    SO seh ich die auch. Augstein und Jebsen .. zum Glück haben wir solche
    Leute.

  11. Avatar von P199453
    P199453

    Der Euro wichtiger als die Deutsche Einheit? Hat er das wirklich gesagt?

  12. Avatar von HighCarbTV - Gesundheit & Fitness Lifestyle
    HighCarbTV – Gesundheit & Fitness Lifestyle

    Was erzählt der Typ für einen Schwachsinn. Ich kann mir nicht vorstellen
    das er diesen Schwachsinn wirklich selbst glaubt, den er da verzapft.

  13. Avatar von kgersemi261
    kgersemi261

    Herr Augstein, Zahlen – ob nun bei Arbeitslosen, Schulden o.a. – haben
    schon immer Folgen gehabt. So auch 1933 in Deutschland und 1917 in Rußland,
    wo die Kommunisten ihre Schreckensherrschaft begannen.. Bloß weil Sie nicht
    mit Zahlen können oder wollen, heißt das nicht, daß sie (die Zahlen) nicht
    relevant sind. Die BILD-Zeitung war schon immer gefährlich. G. Wallraff hat
    diese Mischpoke in seinem Buch „Der Aufmacher“ entlarvt. Apropos, jetzt
    sitzen ja BILD-Schreiberlinge beim SPIEGEL; von nun an geht´s bergab.

  14. Avatar von Nico Schreiner
    Nico Schreiner

    Sind hier eigentlich nur Vollidioten unterwegs ?

  15. Avatar von KarlMartell732
    KarlMartell732

    „Zahlenpopulisten“… wie wärs mit Wirklichkeitsfetischisten, Augstein
    Quasi-Junior ?

  16. Avatar von Ingvaaar1
    Ingvaaar1

    Augstein ist ein Bademeister, der ständig gegen Minderheiten hetzt. Gemeint
    sind jene, die sich erlauben, anders über gewisse Dinge zu denken, als J.A.
    sich anmaßt vorzugeben

  17. Avatar von guselpommes
    guselpommes

    Augstein ist so unsagbar realitätsfremd. Der übertrifft sogar Ken Jebsen im
    zusammen schwurbeln von absolut geistlosem Schwachsinn.

  18. Avatar von ethiyanil02
    ethiyanil02

    „Der EURO ist wichtiger als die deutsche Einheit“ So einen Schwachsinn habe
    ich mein ganzes Leben lang noch nicht gehört. Bis zur dt Wiedervereinigung
    am 3. Oktober 1990, bestand die Gefahr, dass sich die beiden deutschen
    Staaten auf Grund der weltpolitischen Lage in einen Krieg gegenüberstehen,
    der wahrscheinlich das Ende des deutschen Volkes bedeutet hätte. Und diesen
    Konflikt friedlich beizulegen und unser Volk wieder zu einen war ein
    Glücksfall der Geschichte. Man hat bei der Wiedervereinigung nicht alles
    richtig gemacht, bei weitem nicht. ABER sie wollen doch nicht ernsthaft den
    EURO als Beispiel anführen? Wo Bilanzen gefälscht und täglich Recht
    gebrochen wird. Wo die EZB Planwirtschaft betreibt und Schundpapiere
    (Schulden) aufkauft mit dem Geld der Steuerzahler. Wo Banken und
    Großanleger Renditen bekommen, während die einfachen Leute das Risiko derer
    Spekulationen zu tragen haben. Der Euro war eine Fehlkonstruktion und Sie
    unterstellen damit unterschwellig den Ländern in Europa und in der Eu z.B.
    Polen, dass sich diese nicht so gut in Europa integrieren würden, wie
    Länder mit Euro. Was macht es denn für einen Unterschied, ob wir in einem
    Land mit Pfund und im anderem mit Euro bezahlen? Das möchte ich gerne von
    ihnen erfahren, denn das einzige was der Euro bis jetzt vollbracht hat, ist
    eine flächendeckende Verarmung des Südens und eine Spaltung Europas in Nord
    und Süd, Geber und Nehmer.

  19. Avatar von Joshua Morellenbaum
    Joshua Morellenbaum

    go vegan ♥
    keine tierleidprodukte! keine milch, kein käse, kein honig (ja fische,
    schnecken, frösche sind auch tiere). kein hundefleisch, kein pferdefleisch,
    kein schweinefleisch.
    keine lederwaren, keine tierpelze. keine massentierhaltung, keine
    deportation, kein massenmord, kein tier-holocaust.
    go vegan ♥

  20. Avatar von Alexander Schwartz
    Alexander Schwartz

    Ich kann Augsteins Gesicht vor lauter Videoanmerkungen nicht sehen.

  21. Avatar von Strunz Dumm
    Strunz Dumm

    Es kriecht und windet sich der Salonsozialist. Jakob Augstein ist echt ein
    Spinner.

  22. Avatar von nuncet
    nuncet

    verdammt! warum sagt er nix zu broder?!?!??!? 17:20 Wovor hat er Angst?

  23. Avatar von dralger
    dralger

    Jakob Augstein ist Ken Jebsen für Weintrinker.

  24. Avatar von daarkside
    daarkside

    Der interviewer schafft es eine halbe stunde lang stichwortgeber zu sein.
    Jahrzenhte lang von den alten medien abgerichtet aber auch kein wunder.

  25. Avatar von Erzkreutz
    Erzkreutz

    wenn jedes wort korrekt wäre würden halunken wie augstein den diskurs
    wagen. alleine schon aus anstand. aber der merkt hald schon dass er genauso
    demontiert werden würde wie die anderen kasperl. „wenn ich nicht recht hab
    ist der andere hald ein spasti und versteht nix – basta“ ist das eine
    diskussionskultur die eine positive politik erzeugen soll?

  26. Avatar von LaUltima2000
    LaUltima2000

    Entgegnen sie so demnächst mal einem Kellner, wenn er die Rechnung
    serviert. „Du mit deinen Zahlen, bist irgendsoein Spaßti. Es ist aber
    leider ähm… du verstehst gar nicht was los ist“ :D Was ein Vollidiot.
    Aber klar, Pathos statt Inhalte ;)

  27. Avatar von Korn Fehlt
    Korn Fehlt

    Das linke Kasperl macht sich wichtig.

  28. Avatar von N0Z301
    N0Z301

    was auch immer broder ist…. augstein bleibt ein antisemit

  29. Avatar von Merlin Stephan Feuerstein
    Merlin Stephan Feuerstein

    Und du bist wahrscheinlich ein rechter Bildzeitungsleser, der keine Ahnung
    von der kleinsten Kleinigkeit der politischen Welt hat.

  30. Avatar von ooooneeee
    ooooneeee

    Zum einschlafen langweilig, meh!

  31. Avatar von Fabian Herzog
    Fabian Herzog

    Weil er keinerlei Kritik zulässt. Er selbst fühlt sich immer beleidigt,
    sobald irgendetwas an Israel kritisiert wird. Aber dann sitzt er als erster
    in der Talkshow und hackt gemeinsam mit Sarrazin auf Moslems rum. Der Typ
    ist doch irre.

  32. Avatar von TheBlackiwid
    TheBlackiwid

    tut mir leid herr Augstein, sie werden mir zunehmender unsympatisch, man
    muss nicht die Meinung haben von dem Lucke oder wie der heißt, aber ihn als
    Sarazin zu beschimpfen oder mit ihm zu vergleichen ist ne Bodenlose
    Frechheit. Ein Volkswirtschaftler ein guter oder einer der sich halt mit
    dem Thema befasst ernsthaft, kann halt zusammenhänge erkennen, es ist
    nunmal FAKT das es 2 möglichkeiten gibt das ding zum funktionieren zu
    bekommen. 1. weitgehende United States of EU oder 2. eigene währng

  33. Avatar von dralger
    dralger

    Die SED wurde nach mehreren Umbenennungen zur Linkspartei. Es ist die
    diesselbe Partei. Es gab personellen Schwund, aber wer verließ denn die
    Partei? Es waren diejenigen in der DDR, die eher aus opportunistischen
    Gründen in der Partei waren. Wer blieb drin? Es waren die Ideologen, die
    alten Kader, die Überzeugungstäter.

  34. Avatar von dralger
    dralger

    1) Die NVA stand an der Grenze zur CSSR, immer bereit, wenn der „große
    Bruder“ pfiff. Die NVA griff vielleicht nicht direkt ein, sie drohte stark,
    ergo erhöhte sie das Drohpotential der Warschauer-Pakt-Staaten. 2) Eine
    Organisation, die sich „Schild und Schwert“ der Linkspartei nannte, hat
    Terroristen ausgebildet. Das weiß man, denn es ist gut dokumentiert. Und
    dann noch die vielen Mauertoten, die Eingesperrten, die Hingerichteten, die
    Drangsalierten in der DDR.

  35. Avatar von Tantaria Stavangar
    Tantaria Stavangar

    alter schwede -_- Was ne Zeitverschwendung

  36. Avatar von Ran dy
    Ran dy

    Ich finde ihr habt euch gut entwickelt, schöne Interviews…

  37. Avatar von O0oOo8oOo0O
    O0oOo8oOo0O

    finde den video titel sp falsch wie eine BILD-Überschrift, aber vielleicht
    ist das ja gewollt. hat nur nicht viel mit dem augstein zu tun. „M. Broder
    muss man bekämpfen“ hätte es auch getan. trotzdem tolles interview

  38. Avatar von Benni C
    Benni C

    Absolute Klasse Tom! Herrn Augstein wurden richtige Fragen gestellt, sehr
    gut. Fast schon ein ORF Club2 Format !! Und die Auflösung der AFD-Debatte
    in eine Abstraktionserklärung ist gut gelungen.

  39. Avatar von Marcomanseckisax
    Marcomanseckisax

    ich fühle mich hier nicht ansatzweise angesprochen. Eigentlich bin ich
    Zeuge einer Zugentgleisung.

  40. Avatar von wendeltreppe100
    wendeltreppe100

    Euro:die Wahl zwischen Sepsis oder Ausbluten,die „schönen Ideen brachten
    Rußland, Gulag (50 Mill.Tote)eine Brücke an der man Sägen kann,darüber
    führt man keine Völker.

  41. Avatar von Marcomanseckisax
    Marcomanseckisax

    Sorry, der Euro hat Europa nicht entzweit, er hat zum Vorschein gebracht,
    dass Europa schon zwei Gesichter hat. Und auch da bestand/besteht die
    Möglichkeit einer Anpassung, nur ist die Politik selbst hier schizophren:
    Sie verhindert kräftig die Entwicklung einheitlicher Institutionen wie zB
    die Bankenunion und die Fiskalunion. Man verdrängt es gern: Jede andere
    Währung der Welt ist im eigenen Umlaufgebiet eine Transferunion!

  42. Avatar von Mr Johnsann
    Mr Johnsann

    Wo ist der Rest?

  43. Avatar von AbsolemIT
    AbsolemIT

    13:20 ..oh, schöne Frage!

  44. Avatar von JVGBlog
    JVGBlog

    Und ein passender Bundespräsident fände sich im Unterstützerkreis der
    Alternative für Deutschland, der dem Recht verpflichtet ist.
    watch?v=WSinZMsVYTg Und da sind noch eine ganze Menge weiterer ehrbarer
    Menschen mit Wissen und Lebenserfahrung dabei. Und Zahlen spielen schon
    eine große Rolle, wer soll denn alles bezahlen? Doch die Steuerzahler und
    Sparer! Und Herr Augstein sollte die Wichtigkeit der Zahlen gut kennen,
    insbesondere bei sinkender Verkäufe auch des Spiegel!

  45. Avatar von TimoSchlegel
    TimoSchlegel

    Tom eignet sich nicht zum Helden! Seit Jahren macht er großartige Projekte,
    in denen er immer eine Bühne für andere baut. Jedoch dieses Gespür und die
    Wertschätzung für Qualitäten anderer und seine Missachtung für Laberer und
    aktives Vorgehen gegen Demagogen machen ihn streitbar, glaubwürdig und
    unterstützenswert. Vielleicht braucht es in diesem Jahrhundert diese Art
    von Helden.

  46. Avatar von TWMusicBerlin
    TWMusicBerlin

    tom ist im vergleich zu dutschke schon eher ein braves lämmchen..

  47. Avatar von derholzwurm69
    derholzwurm69

    Wir brauchen keinen Rudi Dutschke, wir haben einen Tom Aslan :-)

Schreibe einen Kommentar

de_DEGerman