Ist das Zimmer meiner Eltern bzw. Geschwister für mich tabu? | Challenge WBS – RA Solmecke

FavoriteLoading Video merken
Ist das Zimmer meiner Eltern bzw. Geschwister für mich tabu? | Challenge WBS – RA Solmecke

Ab wie vielen Jahren muss man einen Personalausweis haben (als Jugendlicher)? Ab wie vielen Jahren muss man ihn im Portemonnaie mitführen, um sich gegebenenfalls ausweisen zu können?

Sind kostenpflichtige Toiletten verfassungswidrig? Die Menschenwürde sagt nämlich, dass jeder, wann immer er will, auf die Toilette gehen darf. Wenn man dann kein Geld dabei hat, wird einem das aber verweigert.

Wieso haben wir ein Verfassungsgericht, wenn wir keine Verfassung haben?

Wenn ich auf dem Weihnachtsmarkt einen Glühwein kaufe und für die Tasse Pfand bezahle, muss ich die dann zurückgeben oder nicht? Eine herkömmliche Pfandflasche kann ich ja auch behalten und es ist ja keine Kaution.

Brauche ich ein Markenschutz o.ä, wenn ich Bilder hochlade oder auf YouTube benutze, welche ich selbst gemacht habe und nicht will, dass jemand anderes meine Bilder verwendet?

Was passiert eigentlich mit den Fragen, die in einer Challenge WBS Folge nicht dran kamen? Bleiben diese im Topf oder werden sie weggeschmissen?

Ich hab eine Kreditkarte gefunden. Was muss ich tun, was sollte ich vermeiden?

Begehe ich Hausfriedensbruch oder Persönlichkeitsrechtsverletzung, wenn ich in das Zimmer meiner Eltern oder meiner Geschwister gehe?

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

https://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de