“Islamischer Staat” fährt Toyota: FSA Mittler zwischen USA und “Islamischen Staat”?

RT wirft unter dem Eindruck des jüngsten Waffenabwurfs der USA am Montag für syrische Rebellen in Nordsyrien einen Blick auf die Ausrüstung des IS und anderer dschihadistischer Milizen. Dabei fällt immer wieder auf, dass US-Kriegsgerät, offiziell vorgesehen “für moderaten Rebellen” immer wieder bei Ultra-Dschihadisten ankommen. Besonders auffällig ist, dass Toyota-Pick-Ups zu den Lieblingstransportmitteln des “Islamischen Staates” aufstiegen. Gleichzeitig lieferten die USA allein im letzten Jahr Dutzende Toyota-Jeeps an die FSA aus.

Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz