Islamischer Staat & Co.: „Die Region wird zur Hölle“

„Was wir in den letzten Jahren gesehen haben, sind nur die Vorboten.“ Diese Befrüchtung äußert Werner Ruf. In seinem neuen Buch über Terrorbewegungen wie den Islamischen Staat sagt er: Es geht nicht um Religion, sondern um eine kriminelle Ökononomie. Der Professor für Politikwissenschaft an der Universität Kassel beschreibt die unterschiedlichen wirtschaftlichen Interessen der Banden und ihrer Mitglieder. Dahinter stehen jedoch politische Strategien aus Saudi Arabien und den USA, die teilweise bis in die 1990er Jahre zurückreichen.
Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz