Irrer Pfarrer (J. Gauck, 75) klagt an: Papst Franziskus ist Marxist und muss weg!

Dem unabhängigen Nachrichtenportal weltnetz.tv wurde ein erschütterndes Videodokument zugespielt: offensichtlich zeigt es den bekannten Wander- und Freiheitsprediger (und amtierenden Bundespräsidenten!) Dr. Joachim Gauck – in einer Kirche ins Gebet vertieft. Sich unbeobachtet fühlend, spricht der Pfarrer laut vor sich hin. Sein Gebet ist eine einzige Anklage an den derzeitigen Pabst Franziskus, dem er anlässlich von dessen Kritik an der kapitalistischen Wirtschaftsweise vorwirft, den Kommunismus einführen und alle deutschen Kinder verderben zu wollen. Das Video, heimlich aufgenommen, ist ein Dokument fanatischen Glaubens und eines eskalierten Antikommunismus (“die Grundtorheit unserer Epoche”, Thomas Mann). Im selben Gebäude wurde außerdem der Kabarettist und verrückte Stimmenimitator Reiner Kröhnert gesichtet. Zufall? Sehen sie selbst!

http://weltnetz.tv/

Weltnetz TV

Weltnetz TV

Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz