Irak: Mindestens ein Kind getötet nach angeblichem Chemiewaffen-Angriff des IS

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Berichte aus dem irakischen Dorf Taza haben heute erklärt, dass ein Mädchen nach einem angeblichen Chemiewaffen-Angriff auf die Siedlung durch den selbsternannten Islamischen Staat gestorben ist. Das Video zeigt Kinder in Taza, die mit Sauerstoff in einem örtlichen Krankenhaus versorgt werden, nachdem sie mit Atemproblemen nach dem Angriff eingeliefert worden sind. Der Angriff soll am Mittwoch erfolgt sein, bei dem etwa 200 Menschen verletzt worden sind.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz