Intelligenztraining – Arbeitsgedächtnistraining für Kinder mit ADS (Torkel Klingberg, Cogmed)

Für Fragen und Feedback: www.psychologiederschule.de
Die Entwicklung computerbasierter Trainingsprogramme zur Verbesserung des Arbeitsgedächtnisses verhalf dem Forschungsgebiet des Kognitiven Trainings in den letzten Jahren zu einer regelrechten Renaissance.
Ausgangspunkt waren die Studien des schwedischen Psychologen Torkel Klingberg, in denen ADS- diagnostizierte Kinder nach einem Arbeitsgedächtnistraining verbesserte Leistungen in einem Intelligenztest erzielten.
Mittlerweile liegen eine ganze Reihe von Studien zum Cogmed-Arbeitsgedächtnistraining vor.
Von besonderer Bedeutung sind dabei Studien von unabhängigen Forschern, wie die der britischen Forscherin Dr. Joni Holmes, in welchen u.a. die Effekte des Trainings mit der Wirkung von Methylphenidat verglichen wurde.

Das Buch: http://psychologie-lernen.de/?page_id=12338

Psychologie der Schule

Psychologie der Schule

Offensichtlich gibt es eine enorme Kluft ("Knowing-Doing-Gap") zwischen den Erkenntnissen aus der wissenschaftlichen Forschung und dem pädagogischen Handeln von manchen Lehrern und Eltern. Was bringt all die psychologische Forschung wenn wir sie nicht benutzen?



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz