Indigogespräche Teil 1 – Indigo-Menschen und Ihre Bestimmung

Präsentiert von: Die Vorarlberger

Dass wir in einer Zeit des Umbruchs, in einer Zeitenwende leben, ist vielerorts spür- und erlebbar geworden. Doch wie kann man sich auf die kommenden Dinge besser vorbereiten und wie kann jeder Einzelne seinen Beitrag dazu leisten? Wie können wir mit den anstehenden Veränderungen klar kommen?
Der Mensch ist aber keine Ameise auf dem Globus, kein Sandkörnchen im toten Universum, kein Laubblatt im Sturm. Der Mensch mit einem erweiterten Bewußtsein ist ein mächtiger Schöpfer und Gestalter der Realität. Oft ist er sich dessen lediglich nicht bewußt. Dabei gibt es große Spielräume im kommenden planetaren Prozeß, was den individuellen Einfluß eines jeden einzelnen Menschen betrifft. Es gilt das notwendige Wissen und praktisches Know How, um diese Wendezeit zu meistern, bereits jetzt zu verinnerlichen, um bestmögliche auf die Veränderungsprozesse vorbereitet zu sein.

Die Vorarlberger

Die Vorarlberger

"Das Ziel der "Vorarlberger" ist, die Befreiung vom herrschenden (Finanz-, Wirtschafts- und Politik-) System einzuleiten. Unsere Vision ist eine friedliche, gerechte und nachhaltige Welt, in der die Menschen sich ihrer Freiheit und Verantwortung bewusst sind und die gesamte Natur mit allen Lebewesen, einschließlich ihrer Mitmenschen und deren Besitz achten und nicht ausbeuten."