Inbrandsetzen von Geschwindigkeitsmessanlagen | Kanzlei WBS

Das Oberlandesgericht (OLG) Braunschweig hat durch Urteil entschieden, dass es sich bei dem Inbrandsetzen einer Geschwindigkeitsmessanlage um keine Brandstiftung von technischen Einrichtungen i. S. d. § 306 Abs. 1 Nr. 2 Var. 2 des Strafgesetzbuches (StGB) handelt. Das Tatgeschehen verwirklicht lediglich den Straftatbestand der Sachbeschädigung (OLG Braunschweig 1. Strafsenat, Urteil vom 18.10.2013 — 1 Sa 6/13).

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/verkehrsrecht/das-inbrandsetzen-einer-geschwindigkeitsmessanlage-ist-keine-brandstiftung-51173/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
___________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/i5DW2ucX-Do
Der Brandstifter | Vorurteile und Strafrecht: http://youtu.be/1z7yKQBpMuI
Verkehrsrecht: Bußgeld wegen Geschwindigkeitsüberschreitung: http://youtu.be/eAc-iMd9cb4
___________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz