[Impressionen] Kiez-Demo in Berlin-Kreuzberg 25.02.2017

FavoriteLoadingVideo merken
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/SzkEL6Jbn1M

Am 25.02.2017 haben über 2.500 Menschen gegen Verdrängung in Kreuzberg demonstriert. Die Demonstration startete um 14 Uhr am Heinrichplatz und zog zu mehreren bedrohten Läden.

Dort wurden jeweils Redebeiträge gehalten und die Ladenbetreiber schilderten ihre Situation. Der Buchladen Kisch & Co, das Projektehaus Lausitzer 10, das Cafe Filou, der Laden der Friedel54 und der Laden Bantelmann sind gerade akut von einer Zwangsräumung bedroht.

Die Proteste gegen die Kündigungen werden weitergehen. Jeden Samstag findet um 16 Uhr eine Kundgebung vor dem Laden Bantelmann statt, am 21.3. folgt erneut eine Kiezversammlung. Mehrere Initiativen sind in Kreuzberg aktiv geworden, es wird vielfältige Aktionen geben.

Wir bleiben Alle!

http://berlin.zwangsraeumungverhindern.org/
http://www.bizim-kiez.de/
https://de-de.facebook.com/Lausebleibt/
https://de-de.facebook.com/KischUndCo/
https://de-de.facebook.com/filoubleibt/
https://kottiundco.net/
http://wem-gehoert-moabit.de/
http://haendewegvomwedding.blogsport.eu/
https://friedel54.noblogs.org/
https://de-de.facebook.com/Mieter_innen-der-Otto-Suhr-Siedlung-539104052952560/
https://de-de.facebook.com/M99-Infoladen-und-Revolutionsbedarf-210485355672979/

LeftVision

LeftVision

Leftvision ist alternatives und kritisches Fernsehen. Wir dokumentieren und analysieren Proteste und Bewegungen. Wir sind nah am Geschehen, wo Menschen anfangen sich zu wehren und ihre Belange in die Hand nehmen. Wir machen Kritik und Alternativen sichtbar!



  • LeftVision

    LeftVision

    Leftvision ist alternatives und kritisches Fernsehen. Wir dokumentieren und analysieren Proteste und Bewegungen. Wir sind nah am Geschehen, wo Menschen anfangen sich zu wehren und ihre Belange in die Hand nehmen. Wir machen Kritik und Alternativen sichtbar!

    Kommentare zum Video

    avatar
    5000
      Abonnieren  
    Benachrichtigung