Im Bunker mit Peter Fox – radikale Reformen & menschliche Schwächen

Favorit
Im Bunker mit Peter Fox – radikale Reformen & menschliche Schwächen

► Staiger Kanal abonnieren: http://ytb.li/Staiger
► Staiger folgen: http://staiger.fty.li/social

Pierre Baigorry aka Peter Fox ist nicht nur einer der erfolgreichsten Künstler Deutschlands, abgesehen davon ist er auch einer der wenigen großen Mainstreamkünstler, die sich ernsthaft für politische Zusammenhänge interessieren. (Werden allerdings immer mehr, muss man faierweise dazu sagen.)
In mehreren Anläufen und Projekten hat er immer wieder versucht mit Politiker:innen und Expert:innen ins Gespräch zu kommen, um so einen Dialog aufzubauen. Dabei hat er sich wahrscheinlich nicht nur mehr als einmal in den Irrungen und Wirrungen der Realpolitik verloren und trotz allem stellt er mit seinem Pragmatismus ein interessantes Gegengewicht zu meinen eigenen Positionen dar.
Ich habe Pierre auf jeden Fall auch deshalb eingeladen, weil ich seine realistische und nüchterne Sicht auf Verhältnisse schätze und ich von ihm ein paar Sachen wissen wollte. Unter anderem wollte ich wissen, was die Linke in diesem Land falsch macht, was er in seinem Leben in einer Genossenschaft gelernt hat, was seiner Meinung nach die dringlichsten Probleme in dieser Welt sind und welcher Bewegung er sich anschließen würde, wenn es denn eine gäbe.
Spoileralarm: Die Weltrevolution wurde nicht ausgerufen, aber vielleicht reicht ja auch erst mal ein Gedankenaustausch.

Motion Design von Hannes Denker, https://www.hannesdenker.com/
Musik von Victor Brand, https://www.victorbrand.de/




, , ,
«
»