Hypo Alpe Adria & Bayr. Landesbank: Politik und Korruption Teil 1

FavoriteLoadingVideo merken

Hypo Alpe Adria & Bayr. Landesbank: Politik und Korruption Teil 1

Politikskanal – Korruption – Finanzkrise (Münchner Runde vom 05.12.09)

7:50 Sankholkar “Beim Einstieg in die Hypo Alpe Adria hat man bewußt weggesehen.” Es gab Hausdurchsuchungen in Bayern und Österreich. Es stehen Untreue, Betrugsverdacht im Raum.

Die Landesbanken waren der Deutschen sind der EU schon lange ein Dorn im Auge. Die Finanzkrise macht s möglich. Landesbanken scheinen die Bad Banks der privaten Banken gewesen zu sein, bevor die Finanzkrise öffentlich wurde.

Deutsche Medien halten den bayr.-österreichischen Bankenskandal klein

So ermitteln in Bayern und Österreich die Staatsanwaltschaften, wer für das Debakel der Hypo Alpe Adria in Österreich verantwortlich ist.

* 400 Millionen Euro sollen zu viel bezahlt worden sein.

* Tilo Berlin und sein Konsortium (mit österreichischen Industriellen) dürften dabei 150 Millionen Euro verdient haben.

* Ex-BayernLB-Chef Werner Schmidt steht im Verdacht, das ihm anvertraute Geld missbraucht zu haben.

* Vorausgesetzt, die Vorwürfe stimmen und es passierte vorsätzlich, müssen sich alle Beteiligten anschnallen,

* unter anderem Erwin Huber und Günther Beckstein von der CSU (damals im BayernLB-Verwaltungsrat),

* Wolfgang Kulterer (damals noch Hypo-Aufsichtsratschef) und die

* Eigentümervertreter, beispielsweise BZÖ-Finanzlandesrat Harald Dobernig, der im Hypo-Aufsichtsrat saß.

* Für alle erwähnten Personen gilt die Unschuldsvermutung.

http://www.nachrichten.at/nachrichten/wirtschaft/art15,309904

Playlist:

Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politik Profiler

Politik Profiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.
Politik Profiler

Politik Profiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.