Hypo Alpe Adria & Bayr. Landesbank: Politik und Korruption Teil 3

Bayr. Landesbank kauft sich in systemrelevante Bank Österreichs (Hypo Alpe Adria) ein und versenkt damit über 3 Mrd. Euro. Bei der ganzen Diskussion wird auch nicht erwähnt, dass die österreichischen Banken sehr stark in Ostblock-Kredit-Geschäfte investiert sind, die jetzt zu platzen drohen.

Ungarn, Rumänien, Bulgarien haben noch vor Jahren gerne Euro-Kredite aufgenommen, um vom Kurzgewinn zu profitieren. Eine Konjunkturspritze per Privatkredite. Jetzt haben aber die privaten Haushalte durch die Abwertung ihrer Währung die EURO-Kredite zu bedienen.

Es steckt von sehr viel Potenzial in dieser sogenannten Finanzkrise, die ich persönlich schlicht und einfach als Deflation bezeichne und die staatlichen Maßnahmen als disflationäres Verhalten. Es fing mit den Immobilienkrediten in den USA an.

Offensichtlich sahen die Geldmangager keine andere Möglichkeit, als die Geldschöpfung durch Privatkredite zu betreiben usw.

Münchner Runde 5. Dez. 2009

Playlist:
http://www.youtube.com/view_play_list?p=E62DCA34E5C9731B Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politik Profiler

Politik Profiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      Benachrichtigung