Hungernde Sektenkinder | Guru narrt hilflose Behörden (BR Quer 24.10.2012)

Die Welt will betrogen werden, also wird sie betrogen ...

Um vier Uhr morgens Meditation. Die Mahlzeiten so spärlich, dass in der Schule der Magen knurrt. Spielen mit Freunden? Nicht erlaubt. Bei der Sekte “Neue Gruppe der Weltdiener”, sieht man Jungen und Mädchen als “erwachsene Seelen” in Kinderkörpern an.

Sie leben in äußerster Armut. Arztbesuche sind verboten. Denn nach der Lehre muss sich der Körper selbst heilen können. Auch im mittelfränkischen Lonnerstadt wachsen drei Kinder so auf. Doch obwohl die Behörden von den Zuständen wissen, schreiten sie nicht ein. Und das, obwohl schon früher ein Kind in dieser Sekte beinahe verhungert wäre.

Hungernde Sektenkinder | Guru narrt hilflose Behörden (BR Quer 24.10.2012):
Hungernde Sektenkinder Fränkischer Guru Behörden Quer 24.10.2012