Hört auf, dass ich mich für mein eigenes Land SCHÄMEN muss!

FavoriteLoading Video merken
Hört auf, dass ich mich für mein eigenes Land SCHÄMEN muss!

Heute hat in Köln ein 44-jähriger Arbeitsloser mit einem riesigen Messer versucht, auf offener Straße eine Politikerin umzubringen – weil sie sich für die Unterbringung von Flüchtlingen einsetzt. Ich krieg’s gerade nicht auf die Kette, eines meiner “üblichen” Videos à la “haha” auf lustig zu machen, weil langsam auch mal der Spaß vorbei ist. Kleines Auskotzen in die Handy-Kamera musste trotzdem kurz sein. Sry & “richtige” Beiträge in Kürze wieder.
Besten Gruß, Rayk

http://www.facebook.com/ohraykanders
http://www.twitter.com/raykanders
instagram: @raykanders