Hört auf, dass ich mich für mein eigenes Land SCHÄMEN muss!

Heute hat in Köln ein 44-jähriger Arbeitsloser mit einem riesigen Messer versucht, auf offener Straße eine Politikerin umzubringen – weil sie sich für die Unterbringung von Flüchtlingen einsetzt. Ich krieg’s gerade nicht auf die Kette, eines meiner “üblichen” Videos à la “haha” auf lustig zu machen, weil langsam auch mal der Spaß vorbei ist. Kleines Auskotzen in die Handy-Kamera musste trotzdem kurz sein. Sry & “richtige” Beiträge in Kürze wieder.
Besten Gruß, Rayk

http://www.facebook.com/ohraykanders

instagram: @raykanders

Rayk Anders

Rayk Anders

Rayk Anders - Armes Deutschland berichtet auf YouTube, Google, Facebook und Twitter.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz