HIV in Russland – ein Problem der Aufklärung?

HIV in Russland – ein Problem der Aufklärung?

Das Humane Immundefizienz-Virus (HIV) ist in Russland ein schwieriges Thema, das von Mythen umgeben ist. Die Medien und Nichtregierungsorganisationen sprechen von einer sich schnell ausbreitenden Epidemie. Die Behörden hingegen behaupten, dass eine Stabilisierung der Krankheitsfälle stattfindet.
Der Fehlende Part war für Euch in der russischen Hauptstadt, um den Ursachen, der öffentlichen Meinung und dem neuesten Forschungsstand des HIV-Phänomens auf den Grund zu gehen.

Folge “Der Fehlende Part” auf Facebook: https://www.facebook.com/derfehlendepart.rt/
Folge “Der Fehlende Part” bei Google+: https://plus.google.com/111100971392398253655

Folge Jasmin auf Twitter: https://twitter.com/jasminkosubek

Und sei auch bei Insta mit dabei! : ) https://www.instagram.com/derfehlendepart/

Video-Bewertung