Herkulesaufgabe für Merkel

Die Wurzel des Übels muss endlich ausgerissen werden!
Die wahre Ursache unserer gesellschaftlichen Probleme ist nicht die Umverteilung des Geldes, sondern sie ist in der Geldentstehung zu suchen. Bis jetzt hat es keine einzige Hochkultur unserer bekannten Geschichte geschafft GELD durch die Leistung des Einzelnen an der Gesellschaft entstehen zu lassen.

Wir haben immer den einfachen und brutalen Weg genommen, Geld entstehen zu lassen und zwar auf Eigentumsnachweise an Erde und Natur. Doch diese Ressourcen sind begrenzt und bringen jedes Mal das Geldsystem zum Kippen, führen zu Kriegen und Ideologiestreitigkeiten. Diese Geldform fordert nicht das Vorankommen der Menschheit, sondern verschwendet nutzlos Ressourcen zur Gewinnoptimierung und endet in einem Weltmonopol, wenn die Politik und die Regierungen ihre Gesellschaften lange genug im Glauben an das Geld halten können. Dieser Versuch wird momentan wieder unternommen. Doch das Volk schießt quer. Es will einen Neubeginn des Spieles.

Wie lange müssen wir noch von Vorne beginnen, bis wir erkennen, dass das Spiel nie zu gewinnen ist?

Die Bereitstellung von lebendigem Humankapital ist wirtschaftlich ineffektiv. Wir brauchen einen starken Staat, der das besser und vor allem kostengünstiger optimiert. Die Hartz-Gesetze, die zwar von der SPD und den Grünen beschlossen wurden, gingen aber der damaligen Opposition aus CDU/CSU und FDP nicht weit genug. Sie hätte gerne viel stärke Sanktionen gegenüber dem nutzlosen Humankapital, den nutzlosen Essern, gesehen, die Westerwelle heute als “Findige” bezeichnet.

Spricht heute unsere Regierung von “Deutschland” spricht sie von der Wirtschaft und der Bürger glaubt immer noch unsere Bundeskanzlerin spräche von ihrem Volk, das sie beherrscht. Humankapital hat die leidliche Eigenschaft, dass es Kosten verursacht, auch wenn es momentan keine Leistung bringen darf, weil keine Arbeitsplätze vorhanden sind. Noch schlimmer wird es, wenn das Humankapital älter wird, in der Leistung nachläßt und trotzdem versorgt sein muss, sonst droht die Gefahr der inneren Unruhe.

Das ist wirklich eine Herkulesaufgabe – Frau Merkel! Für mich stellt sich die Frage, welcher Gott die Herkulesaufgaben in Auftrag gibt, damit großes Unheil ausbleibt.

Merkels Herkulesaufgabe ist: Das deutsche Humankapital auf Leistungskürzungen vorzubereiten und zur Genügsamkeit zu erziehen. Das beste Mittel Genügsamkeit zu erreichen ist, schlechtes Gewissen zu erzeugen und den Blick auf die Kinder zu lenken. Das gelingt vorzüglich. Bildung, Bildung und nochmals Kinder und Jugendliche vor der Altenschwemme, der demographischen Entwicklung zu retten. Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz