Hausaufgabe: Spielaccount verkaufen

In diesem Video die Frage, nach dem verkauften Spielaccount.

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    YolocrafterServer
    Zuschauer

    Ganz einfach:
    A schenkt B (z.B. Zum Geburtstag) einen Account für ein Spiel (mit oder
    ohne Fortschritt),
    B freut sich und will sich bei A bedanken, indem er/sie ihm/ihr Geld oder
    einen Account für ein anderes Spiel (mit oder ohne Fortschritt).

    musicalbeast
    Zuschauer

    Ne hast ja schon recht, wir sollten alle Respektvoll mit anderen
    Nationalitäten umgehen und deren “Chuchichaschtle” respektieren :D

    krux02
    Zuschauer

    es ist einfach, die Textstelle ist ungültig und ich darf meinen account
    weiterverkaufen. Neues EU recht yay.

    Fresh M
    Zuschauer

    das selbe steht auch bei den Apple Bedingungen und Apple Geräte werden auch
    gebraucht verkauft . also ist das das selbe .

    Notichu
    Zuschauer

    Wenn du den Acc verkaufst, war die Arbeitszeit für dich so wie so umsonst
    (was dämlich ist, weil es geht ums Spiel an sich und nicht darum es zu
    gewinnen etc.) und wenn du den Käufer vor den Verkauf darüber informierst,
    dass der Acc gesperrt werden könnte etc. und er trotzdem den Verkauf zu
    stimmt, hat er keinen Grund auf dich böse zu sein, wenn der Acc gesperrt
    wird. Insgesamt bin ich der Meinung, dass man den Acc verkaufen kann.

    TheCorship
    Zuschauer

    ich kann genauso argumentieren wie du nö ach ja und ein Tipp wenn du es
    unnötig findest schau’s dir nicht an wenn es dafür zu spät sein sollte geh
    einfach.

    alecman95
    Zuschauer

    ey mit der bombenbegründung und diesen wahnsinns deutschkenntnissen haste
    die darauf folgende gerichtsverhandlung garantiert zu deinen gunsten
    gewonnen ;)

    xoOPhoenixOox
    Zuschauer

    Ja sicher gehe ich mit dem Anbieter einen Vertrag ein, in dem ich auch die
    AGB´s bestätige. Allerdings ist die Frage nicht “was steht in den AGB´s?”
    sondern “Erreichen die AGB´s Gültigkeit (auch in Deutschland)?” Denn
    erreichen sie diese nicht, ist es egal, ob ich zugestimmt habe oder nicht.
    Es gillt einfach nicht.

    musicalbeast
    Zuschauer
    wpDiscuz