Hatespeech, die erlaubt ist: Evangelische Pfarrer polemisieren gegen Russland

Im Mengen und Aulendorf, zwei Gemeinden in Baden-Württemberg, richteten sich die Pfarrer mit äußerst kontroversen Worten in einem Gemeindebrief an ihre russlanddeutschen Mitbürger. In den Schreiben – RT Deutsch berichtete (https://deutsch.rt.com/inland/39911-wenn-pastoren-politik-machen-mengener/) – wurden russische Medien pauschal als Propaganda, und der russische Präsidenten Wladimir Putin unter anderem als Wiedergänger Joseph Stalins bezeichnet.
RT Deutsch-Reporterin Maria Janssen reiste nach Mengen und Aulendorf und fragte die dortigen Einwohner, wie sie zu den harschen Worten der Pfarrer stehen.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz