Haiti – Nächster US-Militärstützpunkt? 15.000 US-Soldaten als Helfer

Am 9. November 2009 verkündete Hugo Chavéz, in seiner wöchentlichen Fernsehsendung “Aló Presidente” als Reaktion auf die Unterzeichnung eines militärischen Abkommens zwischen Kolumbien und den USA, dass seine Landsleute sich auf einen Krieg einstellen sollen.

Kolumbien hat den USA die Nutzung von sieben Militärstützpunkten im Land erlaubt. Offiziell kämpfen die USA in Südamerika gegen Drogenschmuggel. In unseren Medien schreiben hierzu: “Einige links-populistische Regierungen sehen dies jedoch als einen Versuch der USA, ihren Einfluss in Südamerika auszubreiten.” Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politik Profiler

Politik Profiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      Benachrichtigung