Haften Webhoster für Datenverlust? | Rechtsanwalt Christian Solmecke

Das LG Duisburg (Az. 22 O 102/12) hat einen Webhoster wegen eines Datenverlusts zu einer Schadensersatzzahlung verurteilt. Obwohl eine Pflicht die Daten zu sichern nicht im Vertrag vereinbart war, sah das Gericht den Webhoster in der Verantwortung.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/internetrecht/datenverlust-55455/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_______________________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/PquUamnrCYc
Conversion-Rate-Optimierung bei Onlineshops – rechtliche Fallen! http://youtu.be/J1zKLrU-9oo
Promi-Nacktfoto-Skandal – Wie ist die Rechtslage? http://youtu.be/nxm8cFDGQuk
_______________________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz