Günter Grass ist tot – KenFM am Telefon mit Evelyn Hecht-Galinski

Günter Grass, Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger, ist tot. Er starb am 13. April im Alter von 87 Jahren in Lübeck. Er war einer der wichtigen Mahner und Denker dieses Landes, der auch über Tabu-Themen schrieb, wenn er die Notwendigkeit dazu sah. So schrieb er 2012 ein Gedicht über den zu eskalieren drohenden Iran-Israel-Konflikt, um zur Vernunft aufzurufen, wofür er erhebliche Kritik erntete. In diesem Zusammenhang kontaktierte ihn die Publizistin Evelyn Hecht-Galinski, um ihm ihre Solidarität auszusprechen. Sein Antwortschreiben veröffentlichte sie nun auf ihrem Blog http://www.sicht-vom-hochblauen.de
Wir sprachen mit ihr über den nun von uns gegangenen Günter Grass.

Startseite


http://www.facebook.com/KenFM.de

http://kenfm.de/unterstutze-kenfm

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz