Gruppe42 im Dialog: Josef Mühlbauer über Staatsterrorismus, Flüchtlinge & Anarchie

“Es würde kollabieren, wenn jeder es kritisch hinterfragen würde.”

Josef Mühlbauer ist Österreicher mit bulgarischer Muttersprache. Er studierte in Wien Politikwissenschaften und Philosophie und gründete dann in Varna, einer Stadt in Bulgarien, das “Varna Friedensforschungsinstitut”.
Seine Vorbilder sind Noam Chomsky und Daniele Ganser.

Eines unserer Sprachorgane David Kyrill spricht mit dem bekennenden Anarchisten Josef Mühlbauer über die spannenden Zeiten in denen wir gerade leben dürfen.

Varna Insitut:
http://vipr-bg.com/de/

Home


https://www.facebook.com/gruppe42

https://www.youtube.com/c/Gruppe42
redaktion@gruppe42.com

—-

Wir werden dicker, wenn Ihr uns füttert!

Bankverbindung zur crowdfinanzierten Überhaltung:

Name: Stephan Bartunek
IBAN: AT 454 085 031 753 200 000
BIC: VOETAT2102P
Verwendungszweck: Gruppe42

PayPal Spenden an: paypal@gruppe42.com

Mehr Informationen: http://unterstuetze.gruppe42.com

Gruppe42.com

Gruppe42.com

Gruppe42 folgt der Poetik von Aristoteles. Über die Komödie wollen wir bestehende Verhältnisse in den Grundfesten erschüttern, über die Tragödie wollen wir die Herrschaft des Volkes festigen. Ein Versuch und ein Anfang - ein Urknall ganz ohne Gott.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz