Groß-Demo in Düsseldorf: „Die nackte Wahrheit über Pelz“ / PETA

Favorit

http://www.pelzfarm.info

Düsseldorf, 26. November 2010 — Über 150 Aktivisten der Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e. V. haben am 26. November, dem internationalen „FurFreeFriday“, gegen das Leiden von Tieren auf Pelzfarmen demonstriert und Tief Gundula getrotzt. Komplett in schwarz gekleidet und mit Totenkopfmasken kostümiert, hielten sie Schilder mit dem Slogan „Pelz ist tot!“ und Bildern von gequälten und getöteten Tieren in den blutbeschmierten Händen. Zusätzlich trugen drei halbnackte Aktivistinnen Schilder und einen blutigen Fuchskadaver vor ihren Brüsten. Sie alle bildeten zunächst ein großes menschliches Dreieck auf der Grünfläche am Graf-Adolf-Platz (Fototermin) und anschließend eine Menschenkette entlang der Kö, auf der sich zahlreiche pelzverkaufende Shops befinden.




, ,
«
»