Griechenland: Molotowcocktails fliegen bei Protest gegen Obama-Besuch und US-Militärpolitik

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Der Besuch des scheidenden US-Präsidenten Barack Obama hat in Griechenland gestern für schwere Proteste gesorgt. Der Protest richtete sich gegen die US-Militär- und Außenpolitik sowie gegen ihren Beitrag zur NATO. In der zweitgrößten griechischen Stadt Thessaloniki gingen, wie auch in Athen, Tausende auf die Straße. Teiweise kam es zu schweren Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizisten. Im Video sind Protestler zu sehen, die Molotowcocktails auf die Polizeibeamten werfen. Auch errichteten sie mehrere Feuerbarrikaden.

Griechenland ist der erste Stopp Obamas letzter internationalen Tour als US-Präsident. Heute wird er nach Deutschland reisen und neben der Bundeskanzlerin Angela Merkel auch auf die Staatsoberhäupter Großbritanniens, Frankreichs, Italiens und Spaniens treffen. Im Anschluss geht seine Reise nach Peru, bevor es wieder zurück in die USA geht.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz