Grenzverletzung: Was will die Türkei im Irak?

Noch vor knapp zwei Woche hat die türkische Armee einen russischen Bomber im türkisch-syrischen Grenzgebiet abgeschossen und begründete dies mit der Verletzung der Souveränität. Nun jedoch marschierte die Türkei am Wochenende mit 150 Soldaten und 25 Panzern in den Irak ein. Der irakische Ministerpräsident al-Abadi fordert den sofortigen Rückzug und droht mit einer Klage beim UN-Sicherheitsrat wegen Verletzung der territorialen Integrität des Landes. Welche Interessen die Türkei verfolgt und welche Rolle der Präsident der Autonomen Kurdenregion im Nordirak spielt, erklärt RT-Reporter Nicolaj Gericke.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/1068940314550…
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz