Google Lücke

In diesem VideoTutorial wird gezeigt, wie man durch eine modifizierte URL vordergründig auf Google zugreift, um am Ende auf einer Fake-Seite zu landen.

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000
      Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
      Herbrich-TV
      Zuschauer

      Ich würde die Domain einfach base64 coodieren und zack, Fertig :)
      Javascript in der Domain fällt selten auf :)

      Knorx Thieus
      Zuschauer

      sv findet eigene inhalte schlecht…

      MySk84fun
      Zuschauer

      gut gut ………………………..

      thePCguy43
      Zuschauer

      Muss aufhören SemperVideo zu gucken… kann aber nicht! Sie sind einfach zu
      interessant. :)

      pinteufel
      Zuschauer

      laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig

      rangedfighter
      Zuschauer

      unfassbar das das 1,5 Jahre später noch funtzt …

      Ladsch
      Zuschauer

      @SemperVideo Wahrscheinlich wieder jemand der den 720p Knopf nicht findet,
      aber dafür das große weiße Kommentarfeld.^^

      lSoleyl
      Zuschauer

      Das ist schon etwas gewagt sowas als Sicherheitslücke darzustellen.(Weshalb
      Google das auch nicht entfernt) Wenn man einem Link folgt, den man von
      jemandem erhält, in welchem iwas von google.de steht und ich auf einmal auf
      der Seite der deutschen Bank lande(mit der URL hacking.to oder so), dann
      kommt doch kein Idiot auf die Idee sich dort anzumelden…

      Jakob Kramer
      Zuschauer

      @grinfcked Ja, ;) Habe ich auch schon erlebt, und die Person sah es nicht
      ein, dass man auch mal was sarkastisch meint, hehe.

      Jakob Kramer
      Zuschauer

      @SemperVideo Nja, »Unfreundlichkeit« mag jeder so sehen wie er will. In
      meinem Bekanntenkreis sind Sprüche wie »das-und-das ist ja wohl keine
      Domain.« unfreundlichen Ursprungs. Aber nun gut, ich akzeptiere das was Sie
      sagen, Herr Andreas SemperVideo ;-)