Goldverbot ist im Kopf?

Wer braucht schon ein staatliches Goldverbot, wenn die Menschen bereits hinreichend gehirngewaschen sind? Mark Dice versucht, 1 Unze Maple Leaf für 50 Federal Reserve Notes zu verkaufen und 3 Sachen fallen auf:

– Keiner (bis auf einen älteren Herrn) kennt den aktuellen Preis von Gold.

– Man traut dem Maple Leaf (Nennwert: 50 Kanadische Dollar) nicht, weil “er aus Kanada kommt”. Und kanadisches Geld scheint für US-Amerikaner kein Geld zu sein. Dass kanadischer Dollar und Federal Reserve Notes ungefähr bei Parität handeln, scheint niemand zu wissen.

– Das Verhalten: niemand versucht, der Angelegenheit auf den Grund zu gehen, selbständig nachzudenken. Stattdessen offensichtliche Angst, dass man aus Versehen nonkonformistisch handeln könnte. Angepasst zu sein, scheint das oberste verinnerlichte Gebot zu sein.

Textquelle und weiter gute Infos zu Ron Paul auf: Das Goldverbot ist im Kopf
bavaria-for-ron-paul.blogspot.com/2009/11/das-goldverbot-ist-im-kopf.html

English: Mark Dice tries to sell a one ounce pure cold coin for $50
but nobody has a clue how much gold is worth, and nobody wanted it.

Goldverbot ist im Kopf?
Video-Bewertung
VideoGold.de
VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • 2 Comments on “Goldverbot ist im Kopf?”

    1. man braucht nicht nach amerika zu schauen,die deutschen sind auch nicht viel
      informierter.diese aktion wäre in deutschland genau so verlaufen.die menschen sind
      durch die medien so brainwashed,das sie nur dem fiat money hinterherlaufen.ich kam vor einer woche mit jemand ins gespräch,der absolut davon überzeugt war das im moment derivate die beste anlagestrategie sei.auf meinen kommentar,das ich ihm raten würde in gold und silber zu investieren,lachte er gellend und schlug sich auf die oberschenkel.es würden nur sehr naive und alte leute auf gold setzen und überhaupt,gold würde bald wieder fallen,da es eine goldblase gebe. darauf dachte ich mir, selig sind die unwissenden,dennn sie wissen nicht was sie tun. dies ist leider
      kein einzelfall,die menschen sind auf den “big bang”der banken in keinster weise vorbereitet,wie bedauerlich. die meisten wachen erst dann auf wenn das elend an ihre tür klopft. das fernsehen informiert so schlecht über die hintergründe der finanzkrise,das es kein wunder ist,das sich alle mainstreammedienorientierten in
      absoluter sicherheit wiegen.die wirtschaft wächst,alles wird gut,unsere politiker
      und banker werden das nicht zulassen. wer das glaubt,dem ist nicht mehr zu helfen.
      das schiff sinkt und steht mit dem bug schon unterwasser.die titanic galt vor ihrer
      jungfernfahrt auch als “UNSINKBAR”!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    2. Wer ein Video des Komplettirren Marc Dice auf seine Seite packt, läuft Gefahr, sich damit selbst zu disqualifizieren.

      Anmerkung der Redaktion:
      Es ging hier um die Tatsache das eine sehr hohe Anzahl an Personen heute keinerlei Ahnung haben was Gold oder Silber kostet oder etwa um wie viel Prozent es in den letzten 12 Monaten gestiegen ist. Da wären wohl schon einige mehr auf die Idee gekommen sich was zu kaufen ;) Spielt es dann keine Rolle, “Wer” das in einen Video aufzeigt?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.