Global Change 2009

Das Ende der Finanz- und Wirtschaftskrise? Der Film zur Jahrhundertchance! Dieser Film will eine Vision zur Jahrhundertchance liefern welche in der Jahrhundertkrise liegt. Unsere Probleme sind lösbar! In der aktuellen Weltwirtschaftskrise fehlen uns solvente privatwirtschaftliche Schuldner welche die gigantischen Sparvermögen wieder in die Realwirtschaft tragen. Geht das zuviel gesparte Geld wieder in die Realwirtschaft ist die Krise vorbei! Das Making of findet ihr hier:

Eine Englische Version ist vorhanden. Mehr Informationen zum Global Change 2009 e.V. auf ihrer Webseite: www.Global-Change-2009.de, besonders gefallen haben uns ihre Ziele, Zitat: “Frieden, Freiheit und Wohlstand verbunden mit der Erhaltung unseres Biotops. Wir wollen den Menschen aus der Warum – Frage heraus Denkanstöße geben, wie wir einen erfolgreichen Weg in ein goldenes Zeitalter finden können.

und Grundsätze, Zitat: “Jedes noch so große Problem hat eine sachliche Ursache –diese muss nur gesucht und abgestellt werden. Dann ist auch jedes noch so große Problem lösbar! Wir lehnen als Humanisten deshalb weitgehend die Schuldsuche bei Menschen für Probleme und schlimmste Fehlentwicklungen ab. Es entspricht zwar der Natur der Menschen, der Schuld ein Gesicht geben zu wollen, eine WER-Frage aus Problemen zu machen, aber genau dies ist falsch und sollte deshalb von den Menschen als Fehler erkannt werden!..”

Anmerkung der Redaktion: Ein wirklich sehr guter Film welcher mal positive Lösungsansätze zeigt, nur leider auch und wahrscheinlich unbewusst, die CO2-Lüge und die Peak-Oil Lüge.

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Satjah
    Zuschauer

    Ich muss mich selbst berichtigen, die Menschen im Film haben einen Mund, dieser ist nur sehr schwer zu erkennen… ein weiterer Beweis für das Zitat aus Nr. 19

    Satjah
    Zuschauer

    Bitte keine weiteren “Angriffe” auf tar oder euch selbst. Danke

    Satjah
    Zuschauer
    Man beachte das die Personen im Film alle keinen Mund besitzen, was einem als Symbol doch zu denken gibt. Entwickelt eure eigene Meinung, für mich strotzt dieser Film vor Smbolik bestimmter Strukturen… Die Lösung kann aber keinesfalls im Außen in einer weiteren Veränderung des Systems geschaffen werden, wie es der Film suggeriert, sondern nur in euch selbst. Dazu hier ein Zitat: Die wahren Illuminaten sind Angst, Hass, Streit, Neid Konkurrenzkampf usw. und wir geben ihnen in unserem täglichen Leben Energie, die Sie benutzen können um Marionetten wie Bush, Merkel, Obama und Co. zu verslaven und durch diese den Rest der… Mehr anzeigen »
    Mexi
    Zuschauer
    Hallo Zusammen, also ich fand den Film echt gut, ich glaube auch das viele Probleme so gelöst wären. auch wenn ich manche Faktoren noch grundlägender verändern würde. Ich denke da z.B. an den Zins. Das Zinssystem müsste ganz Abgeschaft werden. Geld darf kein Geld erzeugen. Es ist ja als Wertmesser und Transfermittel für Waren und Diestleistungen gedacht gewesen, und nicht wie JETZT als absoluttes Machtmittel. Kennt Ihr das “Venus Projkt” aus dem Film “Zeitgeist Addendum” es ist sehr änlich In dem Trailer wo sich die Personen vorstellen fand ich die Frau gut mit der Ausage “Meine Kinder bekommt ihr nicht”… Mehr anzeigen »
    Sonnchen
    Zuschauer

    tar,

    Da ich nicht “ihr” (bzw. “wir”) bin, kann ich nur für mich sprechen und ich, nicht “ihr” bzw. “wir”, verzichte daher sehr gern auf eine weitere Gnade deiner Reaktion.

    tar
    Zuschauer
    Ihr habt doch einen sitzen. Soviel Trollerei hält ja keiner mehr aus. Es kommt mal wieder(!) nur inhaltsleeres Gewäsch mit Scheinargumenten gegen meine Person. Das kennen wir ja, wenn es an Argumenten mangelt. Und zum Thema selbst? Mal wieder nichts konstruktives – um genau zu sein: überhaupt nichts. Nur mal so als Hinweis: Das Thema hieß “Global Change 2009” – und nicht: “Wie versuche ich, Menschen sinnlos anzugreifen und mit Halbwahrheiten zu reizen.” Also nochmal zum Mitschreiben: Ihr habt behauptet, dass ich mich automatisch höher stellen würde. Kann ich aber eben nicht, da ich obiges überhaupt nicht selbst gesagt habe.… Mehr anzeigen »
    Mitleser
    Zuschauer

    @ tar

    “Inhalt und die Darstellung sind perfekt auf den durchschnittlichen IQ der Foren- und Bloggergemeinde zugeschnitten.”

    Niemand hat behauptet, daß voran Gestelltes von dir stammt (deine Reaktion darauf war entscheidend); die konstruierte Opferrolle bingt es daher auch nicht, aber das nur nebenbei.

    Mindestens ebenso interessant war deine totalitäre Ignoranz/Null-Reaktion bezüglich dessen, was “Annett” @ http://www.die-linke-kv-waldshut.de/phpBB3/viewtopic.php?f=20&t=71&start=0 ansonsten noch als Zitat brachte – deshalb zitierte ich sie und nicht “manifest139″ @ http://finanzcrash.com/forum/read.php?1,52949,53019#msg-53019

    Wie schon erwähnt, vielen Dank für dein Engagement, welches vollends offen legt, was von dem Film zu halten ist.

    Beste Grüße

    tar
    Zuschauer
    “Inhalt und die Darstellung sind perfekt auf den durchschnittlichen IQ der Foren- und Bloggergemeinde zugeschnitten.” Mit anderen Worten, die Foren- und Bloggergemeinde wird aufgrund ihres unterstellten, durchschnittlichen IQ’s – Für durchschnittlich intelligent (oder auch blöd) gehalten, wobei du dich automatisch höher stellst. Das Zitat stammt von manifest, dem “Kritiker” bzw. “Entschlüsseler”. Da kann ich mich also überhaupt nicht höher stellen – und schon gar nicht automatisch. Womöglich wollte manifest sich oder mich höher stellen. Gelungen ist es ihm jedenfalls nicht -> siehe meine Antwort: Dann ist dein IQ offensichtlich unterdurchschnittlich, denn du hast die Aussage des Films nicht verstanden und… Mehr anzeigen »
    Sonnchen
    Zuschauer
    tar, dein Eigentor. “Inhalt und die Darstellung sind perfekt auf den durchschnittlichen IQ der Foren- und Bloggergemeinde zugeschnitten.” Mit anderen Worten, die Foren- und Bloggergemeinde wird aufgrund Ihres unterstellten, durchschnittlichen IQ’s – Für durchschnittlich intelligent (oder auch blöd) gehalten, wobei du dich automatisch höher stellst. “Dann ist dein IQ offensichtlich unterdurchschnittlich, denn du hast die Aussage des Films nicht verstanden und fehlinterpretiert.” Das ist die Steigerung, denn der Angesprochene wird von dir für blöder als die Foren- und Bloggergemeinde gehalten. Sorry, tar, deine Argumentation überzeugt immer mehr – Aber nicht zu deinem Vorteil. Finde dich einfach damit ab, das es… Mehr anzeigen »
    tar
    Zuschauer
    Es ergibt sich nur leider eine vollkommen andere Aussage, wenn man komplett rezitieren würde: Perfekt ist auch, dass der Inhalt und die Darstellung perfekt auf den durchschnittlichen IQ der Foren- und Bloggergemeinde zugeschnitten ist. Dann ist dein IQ offensichtlich unterdurchschnittlich, denn du hast die Aussage des Films nicht verstanden und fehlinterpretiert. Das war also ein Eigentor des “Kritikers”. wenn echte Argumente gänzlich fehlen: Welche fehlenden Argumente? Die des ‘Entschlüsselers’ meinst du bestimmt, da ich in obiger Antwort einige präsentiert habe – und auch im Film genug zu finden sind. Es ist allerdings interessant, in welches Licht auch du GC und… Mehr anzeigen »
    wpDiscuz