Georgien – Mit offenen Karten


Im November 2003 erlebte die ehemalige Sowjetrepublik Georgien ihre “samtene Revolution”, was zu viel Hoffnung Anlass gibt. Aber die kleine Kaukasusrepublik ist durch Autonomiebestrebungen gespalten und aufgrund der Tatsache, dass Erdöl und Erdgas vom Kaspischen Meer durch Pipelines exportiert wird, die auch durch Georgien führen, zwischen russischen und amerikanischen Interessen hin- und her gerissen. Mit offenen Karten in Georgien.




, , , , ,
«
»