Georg Milbradt (CDU): “Ich brauche nicht mehr für andere Leute zu lügen”

FavoriteLoadingVideo merken

Georg Milbradt (CDU): "Ich brauche nicht mehr für andere Leute zu lügen"

Georg Milbradt war jahrelang im CDU-Vorstand und Ministerpräsident von Sachsen. Er erklärt euch, was sich nach der Zeit an der Macht für einen Spitzenpolitiker verändert…

“Natürlich wähle ich die CDU auch noch, aber ich bin nicht mehr aktiv tätig. Das heißt, ich habe eine andere Position. Ich will es mal so formulieren: In der Politik ist man ja häufig gezwungen, Dinge zu machen, die man an sich nicht gerne machen will… Aus Solidarität. Sie wollen ja auch die Unterstützung der anderen. Das heißt, sie machen Kompromisse. Und ich will es etwas übertrieben zu formulieren: Ich brauche nicht mehr für andere Leute zu lügen, insoweit bin ich freier… Zwischen Lügen und Lügen gibt es natürlich auch Unterschiede.”

Ausschnitt aus Folge 143 “Die Eurokrise” mit Georg Milbradt (CDU), Ministerpräsident Sachsens von 2002-2008 https://youtu.be/fwigyr8LJKo (vom 28. April 2014)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

Jung & Naiv

Jung & Naiv

Heimat von "Jung & Naiv - Politik für Desinteressierte". Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.