Genfer Syrien-Konferenz unter keinem günstigen Stern – Prof. Peter Schulze, Göttingen

übernommener Beitrag von Sputniknews Ab Freitag verhandeln die syrischen Konfliktparteien in Genf. „Wenigstens muss bei der Runde die Tür zu einem Waffenstillstand geöffnet sowie die Zukunft einer Übergangsregierung diskutiert werden“, meint Peter Schulze, Professor der Politikwissenschaften an der Georg-August Universität in Göttingen. Zur Hauptbedingung der Diskussionen sagte der Experte, alle Konfliktparteien müssen an einem Tisch: „Man kann nicht gegen eine Konfliktpartei eine Lösung durchsetzen.“
https://soundcloud.com/sputnik-de/die-genf-konferenz-zur-syrien-steht-unter-keinem-gunstigen-stern-experte
Antikrieg TV
http://www.antikriegsnachrichten.de
http://www.antiwarnews.org
http://www.antikrieg.tv
http://facebook.com/antikriegtv
https://rebelmouse.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
English
https://www.facebook.com/antiwartv

Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      Benachrichtigung