Gemeinwohl als Geschäftsmodell – Günter Grzega

Gemeinwohl als Geschäftsmodell – Günter Grzega

Günter Grzega, Banker und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der genossenschaftlich organisierten Sparda-Bank München, ist überzeugt, dass die Wirtschaft dem Gemeinwohl zu dienen habe. Dem entsprechend sieht er in vorrangig profitorientierten und neoliberalen Konzepten eine Gefahr für die gesamte Gesellschaft. Im Kitchentalk analysiert er aktuelle Problemstellungen und beschreibt alternative Modelle.

Wenn euch dieses Video gefällt, dann findet ihr mehr von uns auf den folgenden Kanälen:

Homepage: https://www.idealismprevails.at
Facebook: https://www.facebook.com/idealismprevails
Facebook International: https://www.facebook.com/IdealismPrevailsInternational/
Twitter: https://twitter.com/idealismprevail
Instagram: https://www.instagram.com/idealism_prevails/

Gemeinwohl als Geschäftsmodell – Günter Grzega
Video-Bewertung
Idealism Prevails
is a Global Movement for more self-responsibility, humanity, free thinking and Civil Liberties to MAKE THE WORLD A BETTER PLACE! Verein - „Idealism prevails – Bewegung für mehr Eigenverantwortung, Mitmenschlichkeit, freisinniges Denken und bürgerliche Freiheiten"



  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.