Geheimdienst und Pressefreiheit in Frankreich

Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.

Focus Europa Einzelbeitrag

AutorInnen kmm/Bernard Schmid
Radio Radio Dreyeckland, Freiburg 102,3 MHz
Widerstand seitens der Hollande-Regierung gegen die NSA/GCHQ Ausspähung ist eher nicht zu erwarten, meint Bernard Schmid. Zu tief ist der französische Auslandsgeheimdienst DGSE in die Überwachung von Telefonverbindungen und das Internet in Frankreich verstrickt, zu stark die Kooperationsbeziehunge der Dienste untereinander.
Allerdings ist der Quellenschutz und der Schutz der Presefreiheit doch deutlich besser bestellt als in Grossbritanien mit seinen Regeirungs-Angriffen auf Guardian/ Miranda.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz